Vollversammlungen des Dekanatsjugendkonvents

Wahlperiode 2015 bis 2017

DJKo 2017-II

Spaßvent
Selten so gelacht

17. bis 19. November 2017
Josefstal

Beginn: Freitag, 17.11., 17.30 Uhr (Josefstal)
Ende: Sonntag, 19.11., ca. 14.30 Uhr (Abfahrt)

Ort:

Studienzentrum für evang. Jugendarbeit in Josefstal e.V.
Aurachstraße 5
83727 Schliersee
Tel. 08026 – 97 56 – 0
http://www.josefstal.de

Teilnahmekreis

  • ehrenamtlich Mitarbeitende in der evang. Jugenarbeit ab 15 Jahre
  • je 2 Delegierte pro Kirchengemeinde
  • und alle, die Lust haben teilzunehmen und unter 27 sind


Teilnahmebeitrag

30,-- Euro (für Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Betreuung; bitte bar zum Konvent mitbringen; bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss Ausfallgebühr 10,-- Euro!).

Die Kirchengemeinden sind um Erstattung/ Bezuschussung der Kosten gebeten.

Leitung:

Leitender Kreis des Dekanatsjugendkonvents, verantwortlich:

Antonia Erdl, Vorsitzende des LK
ehrenamtliche Mitarbeiterin

Volker Napiletzki, Dipl. Rel.päd. (FH),
Dekanatsjugendreferent

Hey! Ja, genau.. DU! Lach doch mal!

Was ist gelb und kann nicht schwimmen? Ein Bagger!

Na? Gelacht???

 

Witzigkeit kennt keine Grenzen, Witzigkeit kennt kein Pardon!
Oder doch?
Unsere Gesellschaft ist geprägt von Sendungen wie „Verstehen Sie Spaß?“ oder „Upps! - Die Pannenshow“, aber wie beeinflussen solche unser Spaßverständnis? Warum lachen sich Andere über Katzenvideos schlapp und wie der Andere über Mathewitze?
Weil, komm schon! Wer lacht über Mathewitze?
#witzig
Er ist manchmal schwarz, manchmal fein, englisch, plump oder kommt sogar vom Galgen –der Humor. Er kann kritisieren, manipulieren und verärgern, er kann aber auch verbinden, mitreißen und begeistern. Es gibt verschiedenste Arten von Humor, aber wie entsteht er, verändert er sich im Laufen unseres Lebens und haben wir manchmal auch die Nase voll davon?
Wir laden euch auf ein Speed Dating mit eurem Humor ein. Auf einen Perspektivenwechsel und einen Ausbruch aus dem Alltag. Geht mit uns dem Humor auf den Grund. Kommt zum Konvent und lacht mit uns, über uns oder auch über euch selber!

Wir freuen uns auf DICH !

Euer LK,
Toni, Lisa, Anna, Helge, Juli

 
  djko_2017-II-ausschreibung_titel.jpg



Anmeldeschluss:

sofort anmelden, spätestens bis
Dienstag, 7. November 2017

Downloads:

Ausschreibung

Protokoll des DJKo 2017-I (pdf)




Achtung: Wahlen!!!

 Beim Konvent gibt es eine Nachwahl in die Dekanatsjugendkammer,
die Neuwahl des Leitenden Kreises und
außerdem die Wahl der Delegierten in den Landesjugendkonvent
und die Kirchenkreiskonferenz – denkt schon mal
darüber nach…!

Achtung 2.0:

Wenn euch jetzt schon lustige Sketches, Bilder, Lieder, Ideen,… einfallen bitte mitbringen!

Achtung 3.0:

Bringt (lustige) Dinge mit, die ihr nicht mehr braucht und die verbastelt werden dürfen.

Guten Rutsch

Cartoon mit freundlicher Genehmigung von
Michael Marks: www.querbilder.de


DJKo 2017-I

Israel & Palästina


Grenzen überwinden


5. bis 7. Mai 2017

Königsdorf

Beginn: Freitag, 05.05., 17.30 Uhr (Königsdorf)
Ende: Sonntag, 07.05., ca. 14.30 Uhr (Abfahrt)

Ort:

Jugendsiedlung Hochland e.V.
Rothmühle 1
82549 Königsdorf
Tel.: 08041 - 76 98 – 0
http://www.jugendsiedlung-hochland.de

Teilnahmekreis


  • ehrenamtlich Mitarbeitende in der evang. Jugenarbeit ab 15 Jahre
  • je 2 Delegierte pro Kirchengemeinde
  • und alle, die Lust haben teilzunehmen und unter 27 sind

    peace-not-walls.png


Teilnahmebeitrag


30,-- Euro (für Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Betreuung; bitte bar zum Konvent mitbringen; bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss Ausfallgebühr 10,-- Euro!).

Die Kirchengemeinden sind um Erstattung/ Bezuschussung der Kosten gebeten.

bethlehem-wall_graffiti-banksy.jpg

Leitung:

Leitender Kreis des Dekanatsjugendkonvents, verantwortlich:

Antonia Erdl, Vorsitzende des LK
ehrenamtliche Mitarbeiterin

Volker Napiletzki, Dipl. Rel.päd. (FH),
Dekanatsjugendreferent

israel-palestine.jpg

Israel & Palästina


Was denkst du, wenn du Palästina hörst?

Aussichtsloser Hass und Krieg, da kann ich doch eh nichts ändern?!
„Heiliges“ Land?
Palästina - wo liegt das überhaupt?
Was haben Israel und Palästina miteinander zu tun?
Und was hat der Nahostkonflikt mit uns zu tun?
Partnerschaft & Jugendbegegnung?
Schokolade? Falafel?
Stell dir vor, DU könntest die Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekommen.


bridges-not-walls.jpg

Ja krass -
wo gibt's denn sowas?
Beim Konvent!


Spannende Berichte aus erster Hand über die Partnerschaft mit der Lutherischen Jugend in Palästina und die Jugendbegegnung.
Beeindruckende Seiten von Palästina und Israel.
Austausch mit jungen Referent*innen aus Israel und Palästina über deren faszinierenden Erfahrungen und Geschichten.
Die Grausamkeit festgefahrener Grenzen und die Kostbarkeit, grenzenlos frei zu sein.
Entdecke deine Rolle bei diesem Thema und nutze die Chance auf Diskussion und Austausch, aber natürlich auch auf Gemeinschaft, Spiel, Spaß und Schokolade…

Wir freuen uns auf DICH !

Euer LK,
Toni, Lisa, Anna, Helge, Juli
 
  djko_2017-I-ausschreibung_titel.jpg

Titelkarikatur mit freundlicher Genehmigung von Martin Erl

Anmeldeschluss:

sofort anmelden, spätestens bis
Dienstag, 25. April 2017

Downloads:

Protokoll des DJKo 2017-I (pdf)

Links:

Evangelisch-Lutherische Kirche in Jordanien und dem Heiligen Land (ELCJHL)

  Jugendbegegnung mit Palästina

Partnerschaft mit der ELCJHL


elcjhl_karte.jpg
 



Achtung: Wahlen!!!
 

Beim Konvent gibt es Neuwahlen in die Dekanatsjugendkammer und voraussichtlich eine Nachwahl für die Delegierten des Landesjugendkonvents, die schon von 25. bis 28. Mai 2017 stattfindet!
Darum macht euch schon einmal Gedanken über geeignete KandidatInnen…!



map_palestine.jpg

 

DJKo 2016-II

Alles Luther oder was?
 

Reformationsjubiläum 2017


11. bis 13. November 2016
Königsdorf

Beginn: Freitag, 11.11., 17.30 Uhr (Königsdorf)
Ende: Sonntag, 13.11., ca. 14.30 Uhr (Abfahrt)

Ort:

Jugendsiedlung Hochland e.V.
Rothmühle 1
82549 Königsdorf
Tel.: 08041 - 76 98 – 0
http://www.jugendsiedlung-hochland.de

Teilnahmekreis


  • ehrenamtlich Mitarbeitende in der evang. Jugenarbeit
    ab 15 Jahre
  • je 2 Delegierte pro Kirchengemeinde
  • und alle, die Lust haben teilzunehmen und unter 27 sind


Teilnahmebeitrag


30,-- Euro (für Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Betreuung; bitte bar zum Konvent mitbringen; bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss Ausfallgebühr 10,-- Euro!).

Die Kirchengemeinden sind um Erstattung/ Bezuschussung der Kosten gebeten.

Leitung:

Leitender Kreis des Dekanatsjugendkonvents, verantwortlich:

Victor Tietze, Vorsitzender des LK
ehrenamtlicher Mitarbeiter

Volker Napiletzki, Dipl. Rel.päd. (FH),
Dekanatsjugendreferent


Das Jahr 1517


"Ich bin auf dem Weg nach Hause. Es ist dunkel.
Aus der Ferne hört man die Kirchenglocken. Der Gottesdienst ist vorbei. Ich gehe einen anderen Weg, um nicht an der Kirche vorbei zu müssen. Heute konnte ich wieder nicht hingehen, da ich meine Ernte machen muss. Der Winter kommt schneller als gedacht. Mich holen wieder die Sorgen ein. Die Angst um meine Familie. Meine Frau hat letzte Woche Ablassbriefe gekauft. Von unseren Ersparnissen.
Wie soll ich nun meine Familie nur ernähren?
Wie soll das nur weitergehen …?"


…und dann kam Luther!
Er hinterfragte die damaligen Praktiken der Kirche und forderte mehr Freiheit im Leben.

Doch haben wir diese Freiheit 500 Jahre später noch?
Oder gibt es längst andere Ansichten und Überzeugungen, die uns in unserem Leben beeinflussen und einschränken?

Mit diesen Fragen wollen wir uns mit euch in großer Runde auseinandersetzen und zusammen neue Blickwinkel auf die damalige Reformation und deren Präsenz in unserem heutigen Leben finden.

Denn Reformation ist nicht nur das Fundament der evangelischen Kirche und die Abschaffung der Ablassbriefe.

Es geht um mehr:
 
  • Schuld und Vergebung
  • Freiheit und Verantwortung
  • Leistung und Gelassenheit

Kommt zum Konvent!
Wir freuen uns auf euch, Euer LK

Vico, Toni, Lisa, Helge, Juli
 
  djko_2016-II_ausschreibung_titel.jpg

Anmeldeschluss:

sofort anmelden, spätestens bis
Dienstag, 25. Oktober 2016

Downloads:

Protokoll des DJKo 2016-II (pdf)

Feedbackbögen (pdf)

Lutherquiz (Fragen)

Lutherquiz (Zahlen)

Thesen aus dem Workshop

Links:


Aus der Reihe "Geschichte" der Spiegel-Redaktion könnt ihr euch hier eine gute Zusammenfassung der Ereignisse Rund um die Reformation als PDF generieren und herunter laden.

Die Evang. Jugend in Bayern (ejb)
bietet eine praxisorientierte Linksammlung zum Thema an (pdf).

Material der EKD für Unterricht & Bildungsarbeit

Reformation_reloaded.jpg
 



Wichtige Hinweise

Samstag Abend:
Mottoparty 
„Ins Fegefeuer und zurück – 
Luther rockt 2.0“"

luther_kopfhoerer.png
 



Achtung - Wahlkonvent!

Beim Konvent gibt es eine Nachwahl in die Dekanatsjugendkammer als auch in den LK. Drum macht euch schon einmal Gedanken über geeignete KandidatInnen…!


Trainingscamp.jpg
 

 
Außerdem denkt daran,
eure alten Handys  mitzubringen
und unterstützt damit das
 Projekt Freizeitenplätze:
handysfuerdieumwelt-de.jpg
 


 

DJKo 2016-I

Wa(h)re Liebe?
 

"Die verschiedenen Formen der Liebe"


15. bis 17. April 2016
Josefstal

Beginn: Freitag, 15.04., 17.30 Uhr (Josefstal)
Ende: Sonntag, 17.04., ca. 14.30 Uhr (Abfahrt)

Ort:

Studienzentrum für evang. Jugendarbeit in Josefstal e.V.
Aurachstraße 5
83727 Schliersee
Tel. 08026 – 97 56 – 0
http://www.josefstal.de

Teilnahmekreis


  • ehrenamtlich Mitarbeitende in der evang. Jugenarbeit
    ab 15 Jahre
  • je 2 Delegierte pro Kirchengemeinde
  • und alle, die Lust haben teilzunehmen und unter 27 sind


Teilnahmebeitrag


30,-- Euro (für Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Betreuung; bitte bar zum Konvent mitbringen; bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss Ausfallgebühr 10,-- Euro!).

Die Kirchengemeinden sind um Erstattung/ Bezuschussung der Kosten gebeten.

Leitung:

Leitender Kreis des Dekanatsjugendkonvents, verantwortlich:

Victor Tietze, Vorsitzender des LK
ehrenamtlicher Mitarbeiter

Volker Napiletzki, Dipl. Rel.päd. (FH),
Dekanatsjugendreferent


What is love?

Wir alle sind auf der Suche nach Liebe. Egal ob es die freundschaftliche Liebe ist, die Liebe gegenüber seinen Eltern und Verwandten oder doch letztendlich die „wahre“ Liebe gegenüber dem Partner.
Doch was macht diese Liebe aus?

geschichte-04.jpg

In einer Welt mit tausend Freunden, flüchtigen Treffen übers Internet und vermeintlich leicht gefundener Liebe auf kommerziellen Partnerbörsen mag man die wahren Formen der Liebe aus dem Blick verlieren.
Früher oder später fragt man sich selbst:
„Gibt es wahre Liebe?“
„Welchen Stellenwert hat Liebe heutzutage?“
„Wo finde ich sie, diese Liebe?“
„Findet sich die Liebe etwa in der Liebe zu seinen Nächsten und Gott?“
„War Liebe früher einfach besser, romantischer, magischer, leidenschaftlicher?“
Und doch findet man alleine keine klare Antwort.

  djko_2016_I_ausschreibung_titel.jpg

Anmeldeschluss:

sofort anmelden, spätestens bis
Freitag, 08. April 2016

Downloads:

Protokoll des DJKo 2016-I (pdf)

Tagesschluss Freitag:
"Wo die Liebe hinfällt" (pdf)

Links:


Zwei unserer externen Referenten kam von
"Diversity München"


Wichtige Hinweise

Samstag Abend:
Mottoparty 
"Karneval der Tiere"
Außerdem denkt daran,
eure alten Handys  mitzubringen
und unterstützt damit das
 Projekt Freizeitenplätze:
handysfuerdieumwelt-de.jpg


Darum lasst uns zusammen kommen und gemeinsam an diesem Wochenende über alle Formen der Liebe diskutieren, philosophieren und schwadronieren. 
Wir freuen uns auf euch,
Euer frisch verliebter LK,
 
Vico, Toni, Lisa, Helge, Juli


 

  Achtung - Wahlkonvent!

Beim Konvent gibt es eine Nachwahl in die Dekanatsjugendkammer – denkt schon mal darüber nach…!



OPEN