Juleica-Fortbildung Drogenupdate

Liebe Jugendleiter und Jugendleiterinnen,

am Dienstag, den 24.10.2017 findet von 19-22 Uhr in der Katholischen Jugendstelle, Pfarrgasse 3 in 83714 Miesbach eine Juleica-Fortbildung zum Thema „Drogenupdate“ statt.

Der Caritas-Jugendsuchtberater Tobias Marx stellt alle gängigen Drogen, deren Auftreten, Aussehen und Wirkung vor. Er berichtet von seiner Arbeit und wie er mit drogenkonsumierenden Jugendlichen umgeht. Des weiteren wird dem Thema „Sucht und Abhängigkeit“ genauer auf den Zahn gefühlt, sodass die Teilnehmer am Ende der Schulung zumindest einen kleinen Einblick in die Suchtentstehung erwerben konnten. Nach dem Vortrag bleibt schlussendlich noch genug Zeit, offene Fragen zu beantworten.

Die vermittelten Inhalte entsprechen den geforderten Standards der Jugendleiterausbildung des Bayerischen Jugendrings. Die Teilnahme kann daher für den Erwerb der JugendleiterInnen Card (Juleica) anerkannt werden. Die Infoveranstaltung ist kostenlos und auf Wunsch erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung!

Um Anmeldung beim Kreisjugendring unter Tel.: 08025 7044260 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird bis Mittwoch, den 18.10.2017 gebeten.

 

Weiterlesen
1051 Aufrufe

Jerusalem-Vortrag zum Nahostkonflikt, 03.10.2017

Jerusalem - Das Herzstück des israelisch - palästinensischen Konflikts
Gasteig München, 3. Oktober 2017

 juedisch palaestinenische dialoggruppe jerusalemveranstaltung 2017 10 03

Was:
Die Friedensaktivistin Judith Bernstein beleuchtet vor dem Hintergrund der eigenen Erfahrung Jerusalems Rolle im Konflikt: Ohne eine Lösung für Jerusalem gibt es keinen Frieden zwischen beiden Völkern.

Wann:
Dienstag, 3. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Wo:
Gasteig, Carl-Amery-Saal, Rosenheimer Straße 5, München (S-Bahn Rosenheimer Platz)

Eintritt:
frei (um Spenden wird wegen der hohen Saalkosten gebeten)

Hier könnt Ihr den vollständigen Flyer mit näheren Informationen zu Judith Bernstein und der Veranstaltung herunterladen. Frau Bernstein gehört zur Jüdisch-Palästinensischen Dialoggruppe, die - neben anderen - als Referent*innen beim letzten Dekanatsjugendkonvent zu Gast waren.

Weiterlesen
773 Aufrufe

schnell zum Aufbaukurs anmelden!

Moderation & Präsentation

 

aufbaukurs 2017 III ausschreibung titel

 

Moderationen und Präsentationen in der Jugendarbeit - Ihr wollt einfach und mit wenig Aufwand lernen diese Ansprechend zu gestalten, dies könnt Ihr beim nächsten Aufbaukus anhand vieler Tipps und ganz praktischem Tun und Üben lernen.

Der Anmeldeschluss ist bereits am 13.10.2017 und die Plätze sind begrenzt, deshalb musst Du dich schnell anmelden!

Die Anmeldung mit genaueren Infos könnt ihr hier herunterladen oder schaut einfach auf unserer Aus- und Fortbildungsseite vorbei.

Weiterlesen
708 Aufrufe

Bundestagswahl: nur noch wenige Stunden!

du hast die wahl 2017Liebe Jugendleiterinnen und Jugendleiter,

für alle Unentschlossenen unter Euch und diejenigen, die bis jetzt ihren Hintern noch nicht hoch bekommen haben: Um 18.00 Uhr schließen die Wahllokale. Höchste Zeit also, seine Chance zu nutzen und mitzubestimmen, wer die nächsten vier (oder nach aktuellen Überlegungen sogar fünf) Jahre die politischen Entscheidungen in unserem Land maßgeblich gestalten wird.

Wer noch nach Orientierung und Entscheidungshilfe sucht, dem sei das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung empfohlen: Der Wahl-O-Mat gibt Dir die Möglichkeit, anhand 38 zu beantwortender Fragen Deine eigene Haltung mit den Programmen der Parteien zu vergleichen.

Die Süddeutsche Zeitung bietet ebenfalls einen übersichtlichen SZ: Vergleich der Positionen der Parteien zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen an:

Eine Orientierung am christlichen Menschenbild, ist für Mitglieder der Evang. Jugend sicher auch nicht die scchlechteste Entscheidungshilfe...

Weiterlesen
634 Aufrufe

Social Day des KJR-Miesbach 6. - 7.10.2017

kjr mbMitmachen und soziale Projekte unterstützen

Liebe Jugendleiterinnen und Jugendleiter der Evang. Jugend im Dekanat Bad Tölz!

Ihr erinnert euch bestimmt noch an die 72 Stunden Aktion oder 3 Tage Zeit für Helden. Der Kreisjugendring Miesbach lässt diese Aktionen erneut unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Rzehak am 6. und 7. Oktober 2017 aufleben, indem soziale Projekte durch Jugendgruppen, Leitern sowie Schulklassen aus dem Landkreis unterstützt und durchgeführt werden sollen.

In den vergangenen Monaten hat der KJR bereits über 10 Projektanfragen von sozialen Institutionen wie der Caritas, des Studienzentrums für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V. und dem Bayerischen Roten Kreuz erhalten, bei den der Kreisjugendring nun Eure Unterstützung benötigt! Schaut euch doch einfach auf Ihrer Webseite (https://www.socialday-miesbach.de/projekte) die einzelnen Projekte an und gebt Ihnen via dem Online-Formular bis zum 30. September Bescheid, ob ihr an diesen Tagen mit euren Jugendlichen unterstützen könnt.

Als Dank für euren ehrenamtlichen Dienst findet für alle Teilnehmer eine Dankesveranstaltung mit Brotzeit, Getränken, Musik sowie bewegtem Licht in Holzkirchen statt.

Die vorläufige Zeitplanung zum „Social Day“: 

  • 6. Oktober: 12:00 Uhr: Auftaktveranstaltung
  • 6. Oktober: 14:00 – 18:00 Uhr: Projektunterstützung
  • 7. Oktober: 08:00 – 17:00 Uhr: Projektunterstützung
  • 7. Oktober: 18:00 – 22:00 Uhr: Dankesveranstaltung in Holzkirchen (Josefsaal, Pfarrweg 3)

Weitere Informationen zum „Social Day“, Projekte und Unterstützung findet ihr auch unter: https://www.socialday-miesbach.de 

 

Weiterlesen
748 Aufrufe